DEKRA Kooperationspartner

Informationssicherheits- beauftragte:r Automotive Foundation (IAF)

Termine

  • 12. - 13. Februar 2024 (Ausgebucht) 
  • 13. - 14. Mai 2024
  • 26. - 27. September 2024
  • 16. - 17. Dezember 2024

Lernen Sie die Anforderung der VDA ISA Katalog kennen. 

€ 1.160 zzgl. MwSt.

 
ZIELGRUPPE
  • Informationssicherheitsbeauftragten (ISB)

  • Informationssicherheitskoordinator (ISK)

  • Personen, die bereits in der Informationssicherheitsbranche tätig sind und ihre Kenntnisse aktualisieren oder eine formale Zertifizierung erwerben möchten.

ORGANISATORISCH
  • Vor-Ort Schulung

  • Max. 10 Teilnehmer

Nutzen

Zielsetzung der Schulung

  • Die intensive Schulung hat das Ziel, die Teilnehmer auf die Prüfung Informationssicherheitsbeauftragte:r Automotive Foundation (IAF) der DEKRA vorzubereiten.

  • Vermittlung von umfassendem Wissen über die Anforderungen der VDA ISA Katalog sowie über die Prozesse und Richtlinien eines Informationssicherheitsmanagementsystems.

  • Entwicklung von Kenntnissen und Fähigkeiten, um Informationssicherheitsanforderungen in Unternehmen umzusetzen und zu überwachen.

Kurs Inhalt

1. Informationssicherheit:
  • Werte der Informationssicherheit
  • Schutzziele der Informationssicherheit Sicherheitsereignisse und -vorfälle
2. Managementsysteme:
  • Managementsystem

  • Unterschied zwischen Richtlinien, Prozesse, Verfahren, Dokument und Aufzeichnung

  • Erklärung eine dokumentierte Information

  • Prozessorientierung bei der Implementierung und Aufrechterhaltung eines Managementsystems

  • Deming Zyklus (PDCA)

  • Audit und Verbesserung

  • Bedeutung und Ziele eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS)

  • Vorteile der Umsetzung eines ISMS

  • Bewusstsein und Engagement von Mitarbeitern bei der Aufrechterhaltung eines ISMS

  • VDA ISA vs. ISO/IEC 27001 

3. Der VDA ISA Fragenkatalog:
  • Erklärung der Reifegradmodell SPICE

  • Einführung in den VDA ISA Fragenkatalog und dessen Zweck

  • Überblick über die verschiedenen Reifegrade, Anforderungsstufen und Anforderungskataloge im VDA ISA Fragenkatalog

  • Erklärung des Begriffs KPIs, SMART KPIs und Kritische Erfolgsfaktoren (CDFs) und Einblick in VDA ISA KPIs

  • Hilfestellungen und Hinweise zur Implementierung eines ISMS

  • Statement of Applicability Definition und Good Practices

  • Informationssicherheitsanforderungen (alle Controls der VDA ISA Informationssicherheit Anforderungskatalog werden einzeln erklärt und mit den Teilnehmern diskutiert) 

  • Prototypenschutz Anforderungen (alle Controls der VDA ISA Prototypenschutz Anforderungskatalog werden einzeln erklärt und mit den Teilnehmern diskutiert)

  • Datenschutz (alle Controls der VDA ISA Datenschutz Anforderungskatalog werden einzeln erklärt und mit den Teilnehmern diskutiert)

4. Assessment nach TISAX®
5. Verwandte Standards und Rahmenwerke
6. Prüfungsvorbereitung 

Warum TASC?

  • Vorträge und Präsentationen durch erfahrene IT-Sicherheit Experte.

  • Interaktive Diskussionen und Gruppenarbeit.

  • Fallstudien und praktische Übungen zur Anwendung des erlernten Wissens.

  • Schulungsmaterialien, Handbücher und Fallbeispiele für Selbststudium.

  • Prüfungsvorbereitung und Feedback durch erfahrene Trainer.

Unserer Trainings & Zertifizierungspartner

TISAX® ist eine eingetragene Marke der ENX Association. Die Schönbrunn TASC GmbH steht in keiner geschäftlichen Beziehung zur ENX. Mit der Nennung der Marke TISAX® ist keine Aussage des Markeninhabers zur Geeignetheit der hier beworbenen Leistungen verbunden.