In diesem Intensivkurs erlernen die Teilnehmer alle notwendigen Fähigkeiten, einen effektiven Penetration-Test in einer Unternehmensnetzwerkumgebung durchzuführen.

Mit dem Certified Penetration Tester (CPENT) hat EC-Council eine neue Zertifizierung zum Penetration-Testing auf den Markt gebracht. In diesem Kurs werden Qualifikationslücken geschlossen und die berufliche Rolle eines Penetration-Testers und Sicherheitsanalysten abgebildet.

Der technische Teil beinhaltet das Bauen und die Besonderheiten und Ausnahmen beim Bauen eigener Tools. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, tiefergehende Werkzeuge kennen zu lernen, die über das Maß des normalen Audits hinausgehen, sowie fortgeschrittene BinärcodeAusbeutung durchzuführen. Zudem werden verbreitete Best-Practices und zentrale Tools aus KALI Linux werden vorgestellt und beispielhaft erläutert.

Neben den technische Grundlagen werden auch die wichtigsten rechtlichen Aspekte und Notwendigkeiten vermittelt.

Wer bisher nur in flachen Netzwerken gearbeitet hat, wird seine Fähigkeiten durch die Live-Übungen des CPENT auf die nächste Stufe heben. Die Methoden zum Pen-Test eines IoT-Systems, OT-Systems, Schreiben eigener Exploits und Erstellen eigener Tools runden den Kurs ab.

** Am Ende des Kurses steht es jedem Teilnehmer frei, die Prüfung zum direkt im eigenen Schönbrunn TASC Testzentrum abzulegen.

Abstrakter türkisblauer Hintergrund mit weißen verbundenen Linien und Punkten.

Training

Training

Certified Penetration Testing (CPENT)

Certified Penetration Testing (CPENT)

In diesem Intensivkurs erlernen die Teilnehmer alle notwendigen Fähigkeiten, einen effektiven Penetration-Test in einer Unternehmensnetzwerkumgebung durchzuführen.

Mit dem Certified Penetration Tester (CPENT) hat EC-Council eine neue Zertifizierung zum Penetration-Testing auf den Markt gebracht. In diesem Kurs werden Qualifikationslücken geschlossen und die berufliche Rolle eines Penetration-Testers und Sicherheitsanalysten abgebildet.

Der technische Teil beinhaltet das Bauen und die Besonderheiten und Ausnahmen beim Bauen eigener Tools. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, tiefergehende Werkzeuge kennen zu lernen, die über das Maß des normalen Audits hinausgehen, sowie fortgeschrittene BinärcodeAusbeutung durchzuführen. Zudem werden verbreitete Best-Practices und zentrale Tools aus KALI Linux werden vorgestellt und beispielhaft erläutert.

Neben den technische Grundlagen werden auch die wichtigsten rechtlichen Aspekte und Notwendigkeiten vermittelt.

Wer bisher nur in flachen Netzwerken gearbeitet hat, wird seine Fähigkeiten durch die Live-Übungen des CPENT auf die nächste Stufe heben. Die Methoden zum Pen-Test eines IoT-Systems, OT-Systems, Schreiben eigener Exploits und Erstellen eigener Tools runden den Kurs ab.

** Am Ende des Kurses steht es jedem Teilnehmer frei, die Prüfung zum direkt im eigenen Schönbrunn TASC Testzentrum abzulegen.

Abstrakter türkisblauer Hintergrund mit weißen verbundenen Linien und Punkten.

Training

Certified Penetration Testing (CPENT)

Certified Penetration Testing (CPENT)

In diesem Intensivkurs erlernen die Teilnehmer alle notwendigen Fähigkeiten, einen effektiven Penetration-Test in einer Unternehmensnetzwerkumgebung durchzuführen.

Mit dem Certified Penetration Tester (CPENT) hat EC-Council eine neue Zertifizierung zum Penetration-Testing auf den Markt gebracht. In diesem Kurs werden Qualifikationslücken geschlossen und die berufliche Rolle eines Penetration-Testers und Sicherheitsanalysten abgebildet.

Der technische Teil beinhaltet das Bauen und die Besonderheiten und Ausnahmen beim Bauen eigener Tools. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, tiefergehende Werkzeuge kennen zu lernen, die über das Maß des normalen Audits hinausgehen, sowie fortgeschrittene BinärcodeAusbeutung durchzuführen. Zudem werden verbreitete Best-Practices und zentrale Tools aus KALI Linux werden vorgestellt und beispielhaft erläutert.

Neben den technische Grundlagen werden auch die wichtigsten rechtlichen Aspekte und Notwendigkeiten vermittelt.

Wer bisher nur in flachen Netzwerken gearbeitet hat, wird seine Fähigkeiten durch die Live-Übungen des CPENT auf die nächste Stufe heben. Die Methoden zum Pen-Test eines IoT-Systems, OT-Systems, Schreiben eigener Exploits und Erstellen eigener Tools runden den Kurs ab.

** Am Ende des Kurses steht es jedem Teilnehmer frei, die Prüfung zum direkt im eigenen Schönbrunn TASC Testzentrum abzulegen.

€ 4.290

zzgl. MwSt.**

5 Tage reine Lehrzeit, jeweils 9.00-17.00 Uhr

6. Tag mögliche Prüfung zum Certified Penetration Testing (CPENT)

**die Prüfungskosten sind im Preis enthalten

€ 4.290

zzgl. MwSt.**

5 Tage reine Lehrzeit, jeweils 9.00-17.00 Uhr

6. Tag mögliche Prüfung zum Certified Penetration Testing (CPENT)

**die Prüfungskosten sind im Preis enthalten

12.-16.08.2024

| Vor-Ort Schulung | Max. 10 Teilnehmer

Jetzt Buchen
12.-16.08.2024
| Vor-Ort Schulung | Max. 10 Teilnehmer
Jetzt Buchen
12.-16.08.2024
| Vor-Ort Schulung | Max. 10 Teilnehmer
Jetzt Buchen
Ihre Vorteile
Zielgruppe
Trainingsplan
Voraussetzungen
Zertifizierung
  • Sie lernen in kleinen Gruppen ( max. 10 Teilnehmer/ Kurs)

  • hauseigener moderner Schulungsraum und Testzentrum in ablenkungsfreier, ruhiger Atmosphäre (PSI/ Pearson Vue/ EC Council/ Kryterion)

  • Praxiserfahrene, stets geschulte Trainer führen Sie durch den Kurs

  • Sie erhalten umfassende Schulungsmaterialien, Handbücher und Fallbespiele für das Selbststudium

  • interaktive Diskussionen und Gruppenarbeiten helfen Ihnen in der Anwendung

  • für ein kleines Frühstück, Mittagsessen, Snacks und Getränke sind über den ganzen Tag gesorgt

  • Hotelempfehlungen in Nähe des Schulungs- und Testzentrums

  • das Ablegen der Prüfung im Testzentrum der Schönbrunn TASC ist im Anschluss möglich**

Ihre Vorteile
Ihre Vorteile
Zielgruppe
Zielgruppe
Trainingsplan
Trainingsplan
Voraussetzungen
Voraussetzungen
Zertifizierung
Zertifizierung
© 2024 Schönbrunn TASC GmbH
Schönbrunn TASC GmbH
Riedwiesenstraße 1, 71229 Leonberg
+49 7031 2024740
info@schoenbrunn-tasc.de
© 2024 Schönbrunn TASC GmbH
Schönbrunn TASC GmbH
Riedwiesenstraße 1, 71229 Leonberg
+49 7031 2024740
info@schoenbrunn-tasc.de

© 2024 Schönbrunn TASC GmbH

Schönbrunn TASC GmbH

Riedwiesenstraße 1, 71229 Leonberg

+49 7031 2024740

info@schoenbrunn-tasc.de